Hi! Wir sind piHub.

Ihr regulierter Marktplatz für digitale Unternehmenskredite

Mehr erfahren
Hi! Wir sind piHub.

Ihr regulierter Marktplatz für digitale Unternehmenskredite

Mehr erfahren
Hi! Wir sind piHub.

Ihr regulierter Marktplatz für digitale Unternehmenskredite

Mehr erfahren

Unternehmen

Wir bieten kreditbasierte Finanzierungen für Unternehmen aus einer Vielzahl von Branchen. Die Finanzierungsanlässe reichen dabei von Buyouts, Akquisitionen, Rekapitalisierung, Refinanzierung oder Wachstumsfinanzierungen.  Die Umsetzungsgeschwindigkeit und Flexibilität unserer Platform in der Strukturierung der Transaktionen helfen ihrem Unternehmen, im Wettbewerb den entscheidenden Schritt nach vorne zu machen.

Branchen, mit denen wir gerne zusammenarbeiten:

  • Bildung
  • Sport und Freizeit
  • Energie
  • Technologie
  • Retail
  • Software
  • Unterhaltung
  • Telekommunikation
  • Industrie
  • Transport
  • Verteidigung
  • Produzierendes Gewerbe
  • Dienstleistungen
  • Logistik

Immobilien und Infrastruktur

piHub bietet Finanzierungen rund um den Erwerb, die Entwicklung und das Portfoliomanagement von erst- und zweitrangig besicherten Assets für Entwickler und Anlagenmanager in

Bürogebäude  

Erneuerbare Energien

Wohngebäude             

Gesundheitsimmobilien

Logistik                                     

Land    

 

 

Finanzierungsstrukturen

piHub hat langjährige Erfahrung, die für ihre individuelle Situation passende Finanzierungsstruktur zu entwickeln und umzusetzen. 

  • Mezzaninedarlehen
  • Brückenfinanzierung
  • Nachrangdarlehen
  • Verbriefung
  • Stille Beteiligung
  • PIPEs
  • Wandeldarlehen

Factoring

Bei Factoring handelt es sich um die revolvierende Übertragung von Forderungen eines Unternehmens gegen einen oder mehrere Forderungsschuldner (Debitor) vor Fälligkeit an ein Kreditinstitut oder einen sogenannten Factor. Dabei werden im Wesentlichen zwei Formen unterschieden: Beim echten Factoring werden die Forderungen mit dem Risiko des Forderungsausfalls an den Factor übertragen, beim unechten Factoring verbleibt dieses Dekredererisiko beim Lieferanten. In beiden Fällen haftet der Lieferant für den Rechtsbestand der Forderungen, trägt also weiterhin das Veritätsrisiko.